Margret Klein-Raber Deutsche Seniorenmeisterin

Margret Klein-Raber beim Gewichtswurf
Margret Klein-Raber beim Gewichtswurf - Foto: (c) Lutwin Jungmann

Margret Klein-Raber Deutsche Seniorenmeisterin Ein Trainingssturz mit Rippenprellung und Bruch eines Fingers, der sich vor einigen Wochen ereignete, konnte Margret Klein-Raber (LC Rehlingen) nicht daran hindern, bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Wurf-Fünfkampf zu starten und auch zu siegen. Mit 4.166 Punkten und großem Vorsprung (541 Punkte) holte sie am 11. August 2019 in Zella-Mehlis den Titel in der Klasse W55. Damit setzte sie eine lange Erfolgsserie fort. Im Vorjahr hatte sie Gold in der Klasse W50 gewonnen, 2017 war sie Europameisterin geworden. Die meisten Punkte in Zella-Mehlis brachte ihr der Hammerwurf ein. Für 39,46 Meter wurden ihr 1.048 Zähler gutgeschrieben.

Der Erfolg setzt sich aus folgenden Einzelleistungen zusammen:

 

Disziplin Leistung Punkte
Speerwurf 27,27 m 658
Diskuswurf 28,72 m 681
Gewichtwurf 14,04 m 997
Kugelstoß 10,09 m 782
Hammerwurf 39,46 1.048
Summe   4.166

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden: (data-align="center") Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.